Sugaring / Waxing / Haarentfernung

Beim Sugaring wird die Zuckerpaste entgegen der Haarwuchsrichtung aufgetragen und mit der Wuchsrichtung abgezogen. Also entgegengesetzt zur Waking Methode. Somit wird ein Haarbruch, einwachsende Härchen und ein erhöhtes Schmerzempfinden vermieden.

Die Abstände der Entfernung liegen in der Regel zwischen 2 und 8 Wochen, die minimale Haarlänge beträgt ca. 0,5 cm. Es können alle Körperpartien bearbeitet werden.

Für Kunden mit Schuppenflechte bzw. mit einer erhöhten Hautzellerneuerung ist dies eine optimale Behandlungsmöglichkeit, da der Zucker, den wir in der Behandlung benutzen, rein aus Fructose, Glucose und Wasser besteht und somit auch eine desinfizierende Wirkung hat.

Die Haut wird glatter, schuppenfreier und es kann zu einer Reduzierung der Schuppenbildung führen.

Weiterhin lässt Sugaring jedes Tattoo wieder wie neu aussehen. 

 


Sugaring / Waxing

 

 

Preise auf Anfrage bzw. nach Zeitaufwand